Die ETB Wohnbau Baskets verabschieden sich vor einer Rekordkulisse aus den Play-Offs

13.04.2014

Die Essener Zweitligaprofis mussten sich am Sonntagnachmittag einem erstklassigen Gegner aus Göttingen mit 72 zu 101 geschlagen geben. Die ETB Wohnbau Baskets müssen sich in der Play-Off-Viertelfinalserie mit 1 zu 3 geschlagen geben. Nach der Niederlage feierten die 2543 Fans beide Teams. Das Essener Publikum dankte seiner Mannschaft mit Standing Ovations und Sprechchören für die erfolgreichste ProA-Saison in der Geschichte der Baskets. Die Verabschiedung der Spieler sorgte für den letzten Gänsehaut-Moment der Saison. „Glückwunsch an einen tollen Gegner“, resümierte ETB-Trainer Igor Krizanovic. „Göttingen hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Wir konnten ihnen leider keinen Sieg mehr ...

Mit den Fans im Rücken soll der erneute Ausgleich her

11.04.2014

Die ETB Wohnbau Baskets haben ihr drittes Play-Off-Viertelfinalspiel in Göttingen verloren. Am Ende stand es 60 zu 87. In den letzten Minuten wurden auch die ETB-Youngsters verstärkt eingesetzt und konnten sich für kommende Aufgaben empfehlen. Leider wurde es nichts aus dem Geburtstagsgeschenk für den langjährigen Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Baskets. Henning Lustermann musste seinen „Vierzigsten“ ohne einen Sieg seines Lieblingsteams feiern. Die ETB Wohnbau Baskets mussten sich am Ende einem guten Gegner, einer sehr starken Defense, einem deutlich tieferen Kader und Wurfpech geschlagen geben. Die kräfteraubende Serie fordert letztendlich ihr Opfer. Jetzt heißt es Mund abwischen und ...

In Göttingen wollen die ETB Wohnbau Baskets die nächste Überraschung schaffen

10.04.2014

An diesem Freitagabend steht für die Essener Zweitligaprofis das dritte Play-Off-Viertelfinalspiel an. Los geht es in Göttingen um 19 Uhr. Die große Frage wird sein, ob Göttingen seinen Heimvorteil wieder ausspielen kann und zuhause ungeschlagen bleibt. Für die ETB Wohnbau Baskets geht es darum, an die starke Heimleistung anzuschließen und so vielleicht für eine erneute Überraschung zu sorgen. ETB-Kapitän Fabian Franke gab schon nach dem Heimsieg die Marschroute vor: „Wir können uns nicht auf unsere gute Wurfquote verlassen. Durch eine starke Defense und viel Einsatz, müssen wir einen schlechteren Tag kompensieren können.“ Egal, wer sich Spiel drei sichert, hat am kommenden Sonntag die ...

Im besten Spiel der Saison schaffen die ETB Wohnbau Baskets den Ausgleich in der Play-Off-Serie

08.04.2014

Die Essener Zweitligaprofis siegten gegen die BG Göttingen mit 92 zu 85. In der Best-of-five Serie steht es damit 1 zu 1. 1806 Zuschauer sahen ein mitreißendes und hochklassiges Basketballspiel, indem sowohl die mitgereisten Göttinger Fans, als auch das Heimpublikum alles für ihre Teams gaben. Am kommenden Freitag wartet direkt das nächste Spiel. Los geht es um 19 Uhr in Göttingen. Auch die anderen Play-Off-Begegnungen wurden alle ausgeglichen. Gotha – Crailsheim 90:80, Jena – Gießen 93:82, Nürnberg – Ehingen 80:63. Die Partie zwischen den ETB Wohnbau Baskets lässt sich relativ schnell beschreiben. Auf Augenhöhe ging es immer wieder hin und her. Die BG Göttingen lag lange Zeit in Führung. ...

Die ETB Wohnbau Baskets empfangen die BG Göttingen zum zweiten Play-Off-Spiel

07.04.2014

Am Dienstagabend um 20 Uhr wollen sich die Essener Zweitligaprofis in der Sporthalle „Am Hallo“ unbedingt ein zweites Heimspiel erarbeiten und die Niederlage vom Wochenende vergessen machen. In der Best-of-five Serie zwischen Essen und Göttingen steht es aktuell 0 zu 1 aus Sicht der ETB Wohnbau Baskets. Etwa 72 Stunden nach dem ersten Play-Off-Spiel der Saison treffen die Baskets und die BG Göttingen wieder aufeinander. Für ETB-Trainer Igor Krizanovic und sein Team wartet ein Spiel, in dem einiges besser laufen soll: „Wir müssen einfach gut aus den Starlöchern kommen und unsere Kräfte einteilen. Wir dürfen uns nicht von Göttingen das Spiel diktieren lassen. Sonst laufen wir immer wieder ...

Weitere News:

Erste Zurück 1-5 6-10 11-15 Vor Letzte