#GemeinsamFürEssen
ETB Wohnbau Baskets und TUSEM Essen mit gemeinsamer Ticketaktion

In der Sporthalle Am Hallo wird in den nächsten Wochen viel Spektakel geboten. In der Heimspielstätte der ETB Wohnbau Baskets und des TUSEM Essen kommt es in kurzer Zeit abwechselnd zu spannenden Sporthighlights!

Zunächst treten die Basketballer am Reformationstag (31.10., 20 Uhr) gegen die MTV Herzöge Wolfenbüttel an, darauf folgt drei Tage später das Duell des TUSEM gegen den Tabellennachbarn HG Saarlouis (03.11., 19.30 Uhr). Am darauffolgenden Wochenende können sich sportbegeisterte Essener gleich doppelt austoben. Samstags empfangen die Basketballer (11.11., 19.30 Uhr) die Cuxhaven Baskets, während der TUSEM heim gegen die HSG Nordhorn-Lingen antritt (12.11., 17 Uhr).

Beide Teams haben bisher gute Leistungen gezeigt, dies soll sich nun auch auf dem Punktekonto bemerkbar machen. Hierzu zählen die Spieler und Verantwortlichen beider Clubs voll auf die Unterstützung der Essener Fans!

Der Blick richtet sich über den Tellerrand hinaus und soll besonders die gemeinsame Herkunft betonen: Gemeinsam für Essen! Nach diesem Motto richten die Vereine eine gemeinsame Ticketaktion für alle sportbegeisterten Fans in und um Essen ein.

Und so geht’s: Einfach eine Eintrittskarte oder die Dauerkarte des TUSEM oder der Baskets aus der Saison 2017/18 zu den genannten Spielen des jeweils anderen Clubs mitbringen, Baskets-Tusem-Ticket für 5 Euro erhalten und das Team zum Sieg brüllen! Das Sonderticket gilt bei Spielen der ETB Wohnbau Baskets in Kategorie zwei sowie bei TUSEM Essen in Kategorie drei und vier. Dabei wird ein Sonderticket pro Eintrittskarte gewährt. Die Karten sind in den Geschäftsstellen sowie an den Tageskassen erhältlich.

Die Termine im Überblick:
Dienstag, 31.10.2017, 20 Uhr: ETB Wohnbau Baskets – MTV Herzöge Wolfenbüttel
Freitag, 03.11.2017, 19.30 Uhr: TUSEM Essen – HG Saarlouis
Samstag, 11.11.2017, 19.30 Uhr: ETB Wohnbau Baskets – Cuxhaven Baskets
Sonntag, 12.11.2017, 17 Uhr: TUSEM Essen – HSG Nordhorn-Lingen


Zurück