Kelvin Okundaye kehrt zu den ETB Wohnbau Baskets zurück
Der Point Guard gibt der Mannschaft neue Optionen

Kelvin Okundaye kann bereits gegen Münster auflaufen

Kelvin Okundaye kehrt nach seinem Auslandsaufenthalt zurück zu den ETB Wohnbau Baskets. Die beiden Teammanager der Baskets haben dafür gesorgt, dass der Rückkehrer sehr kurzfristig seine Spielberechtigung erhielt und bereits am Abend gehen Münster spielberechtigt ist.

Bereits im letzten Jahr stand Okundaye bei den Baskets im Kader und gehörte zu den Spielern, die effektive und energiegeladene Impulse, vor allem in der Play-Down-Runde, in das Team brachten. Auch neben dem Feld strahlt der Point-Guard immer eine positive Energie und gute Laune aus und dies alles ohne das Ziel der Mannschaft aus den Augen zu verlieren.

Trainer Philipp Stachula ist froh den quirligen Spieler wieder im Kader zu wissen: „Kelvin ist ein guter bekannter Spieler für uns und bei seinem Auslandaufenthalt standen wir in permanenten Kontakt. Er hat ein Angebot in Straßburg angenommen, weil es für Ihn eine interessante Erfahrung bringen sollte. Schade für uns war es, dass wir ihn dadurch nicht von Beginn der Saison an einsetzen konnten.“

Für die Rotation der Baskets bedeutet dies eine zusätzliche starke Option. Dies sieht auch der Coach: „Die Rückkehr ist ein fehlendes Puzzleteil bei uns, sowohl auf dem Feld als auch abseits davon. Er wird uns viel geben können. Er kennt das Umfeld und wir erhoffen auf seine Energie sowohl offensiv als auch defensiv. Kelvin ist ein Spieler, den wir in unserer Situation sehr gut gebrauchen können.“

Kelvin Okundaye wird mit der Nummer 9 auflaufen und bereits heute Abend gegen Münster zum Einsatz kommen. Die ETB Wohnbau Baskets heißen den Rückkehrer herzlich willkommen „Am Hallo“!

Spieltagpartner mit Aktionen rund um das Spiel ist am Abend unser Partner „innogy“. Es gibt eine Fotobox, in der sich die Fans mit einem Wohnbau Baskets Spieler in Szene setzen können, eine Glücksrad und eine „innogy“-Ecke mit Sitzkissen.

Die Kassen und die Halle öffnen bereits um 18 Uhr!


Zurück