Unser Heimspiel nicht in Essen sondern in Oldenburg
ETB Wohnbau Baskets reisen am Samstag nach Oldenburg

Ein kurioser Spieltag steht uns am kommenden Wochenende bevor. Lange Zeit war unklar an welchem Ort das Spiel gegen die Baskets Juniors/Oldenburger TB stattfinden wird. Nach einem bürokratischen Marathon steht fest, dass die ETB Wohnbau Baskets nach Oldenburg reisen werden. Die zusätzlichen Reisekosten werden fairerweise durch den Oldenburger TB ausgeglichen, erworbene Karten zum Spiel gegen Oldenburg behalten für das Spiel gegen die BSW Sixers ihre Gültigkeit.

Für die Essener Baskets also eine schwierige Situation in einer ohnehin schwierigen Lage. Doch könnte genau dies eine zusätzliche Motivation bilden, als Außenseiter einen für viele unmöglichen Sieg einzufahren. Eine große Aufgabe, denn als Gegner steht ihnen das Farmteam der EWE Baskets Oldenburg gegenüber. Mit von der Partie werden wahrscheinlich Philip Zwiener, der mit einer langjährigen BBL Erfahrung aufwarten kann, und Marcel Keßen, der als BBL Talent schon Erfahrungen in der U20 Nationalmannschaft sammeln konnte, sein. Eine sehr junge und talentierte Oldenburger Mannschaft, die ihre letzten zwei Spiele gewinnen konnte, wird es den Essenern also nicht leicht machen wieder in die Spur zu finden.

Entscheidend für einen möglichen Erfolg, wird sicherlich sein, mit welchem Gesicht sich die ETB Wohnbau Baskets präsentieren. Durch die Saison hindurch zeigte man immer wieder wechselnde Leistungen. Am Samstag um 18:00 Uhr kann hoffentlich wieder mit mehr Energie und Leidenschaft Basketball gespielt werden.
Nicht dabei sein wird Marco Rahn, der sich beim Spiel in Wedel ein Band im Fuß angerissen hat und noch einige Tage ausfallen wird. 


Zurück